Hochalpine Tour - Wanderer in Krimml Österreich

Wanderurlaub in Krimml

Den Nationalpark Hohe Tauern erkunden

In Krimml finden Wanderer und Bergsteiger alles was das Herz begehrt. Von hochalpinen Touren für echte Profis bis hin zu sanften Panoramatouren und geführten Wanderungen. Ein gut ausgeschildertes Wander-Wegenetz sorgt dafür, dass jeder seinen Pfad findet. Krimml ist eingerahmt von den Dreitausendern des Nationalparks Hohe Tauern und den sanften grünen Bergen der Kitzbüheler Grasalpen. Passionierte Wanderer und Bergsteiger können aus einer Unzahl von Routen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden wählen.

Touren-Tipps von Senior-Chef Ernst

Wenn Sie wissen möchten, wo die schönsten Plätze in Krimml zu finden sind oder welche Wanderungen zu den besten Hütten und Almen im Nationalpark führen oder wo die Gipfel mit dem schönsten Ausblick zu finden sind, fragen Sie Ihren Gastgeber Ernst Steger – er ist gerne mit Wander-Empfehlungen zur Stelle oder verrät den einen oder anderen Geheimtipp der Einheimischen.

Die schönsten Wanderwege und Routen im Salzburger Land

Das Krimmler Achental – wunderschöne Panoramawanderung

Das Krimmler Achental gilt als eines der schönsten Hochtäler des Nationalparks Hohe Tauern. Hoch über den Krimmler Wasserfällen erschließen sich saftige Almen, hochalpine Vegetation und schroffe Gipfel den Augen des Betrachters.

Krimmler Wasserfallweg – ein Naturschauspiel für die ganze Familie

Auf einem wunderbaren Weg erleben Sie die höchsten Wasserfälle Europas mit ihrem imposanten Rauschen und ihrer heilenden Wirkung für Asthmatiker und Allergiker. Die Krimmler Wasserfälle sind mit einer Fallhöhe von 380 Metern ein Naturschauspiel der besonderen Art und die größten Wasserfälle Europas. Der Wanderweg Nr. 40 führt Sie in Serpentinen direkt an die gewaltigen Wassermassen heran und bietet unbeschreibliche Eindrücke, die Sie nicht so schnell vergessen werden. Auf den vielen Aussichtskanzeln können Erinnerungsfotos geschossen werden. Der Zutritt zur den Wasserfällen ist mit Ihrer Gästekarte kostenlos.

Zittauer Hütte

Eine Tour zur Zittauerhütte, die malerisch am unteren Wildgerlossee liegt, erfordert gute Kondition und Ausdauer. Die Tour führt von Gerlos über das Schönachtal bis zur Keeskarscharte und weiter zur Zittauer Hütte – von dort zurück nach Finkau. Die schwierige, aber landschaftlich wunderschöne Tour ist mit einer Gesamtgehzeit von 9,5 h für 22 km und 1.500 Metern Höhenunterschied beschrieben.

Wandern, Bergsteigen und Klettern

Vom Jodel-Wanderweg, über den Wasserfallweg bis hin zum Klettersteig – das Angebot an Wander- und Bergtouren ist schier unbegrenzt. Ob kurze Wanderung oder mehrtägige Tour von Hütte zu Hütte – im Wanderurlaub in Krimml gibt es viel zu entdecken. Interessantes zu Flora und Fauna erfährt man bei geführten Touren im Nationalpark Hohe Tauern mit einem erfahrenen Nationalpark-Ranger oder bei den geführten Wanderungen im Rahmen des wöchentlichen Freizeitprogramms. 

Almen und Berghütten für die zünftige Einkehr

Was wäre eine Wanderung ohne deftige Brettljause und Kaiserschmarren mit herrlicher Aussicht auf die Gipfel der Berge? Besuchen Sie in Ihrem Wanderurlaub in Krimml die bewirtschafteten Almen und genießen Sie die frischen Almprodukte wie Käse und Almbutter und ein Glas frische Milch. Ein echter Genuss für Körper und Seele.

Tourenplanung

Nutzen Sie den interaktiven Tourenplaner für die Planung Ihrer Wanderungen in und um Krimml.

zum Tourenplaner

Ihr Wanderurlaub im Hotel Post Krimml

Buchen Sie jetzt direkt Ihren Wanderurlaub und freuen Sie sich auf Gipfelglück und Bergerlebnisse im Nationalpark Hohe Tauern.

Buchen